So wirst du das perfekte Camgirl

Camgirl werden ist nicht schwer, Camgirl sein dagegen sehr? Keine Sorge, so schlimm ist es nicht. Aber wir wollen hier auch keine Illusionen der Super Klasse verbreiten. Denn Cam Girls arbeiten hart für ihr Geld und werden nicht in 2 Stunden Millionär. Doch wer kann eigentlich alles Camgirl werden? Diese Frage ist schnell beantwortet: Jeder!

Wirklich jede Frau und sogar Männer können sich für eine Cam Sex Karriere entscheiden. Doch der richtige Weg ist meistens nicht leicht. Als absoluter Neuling ist man schnell überfordert mit den Cam Anbietern und man möchte keinen einzigen Fehler machen. Sobald du dein 18. Lebensjahr erreicht hast, kannst du deine Karriere im Online Sex Business starten. Das einzige was du brauchst ist ein Computer oder Laptop und natürlich eine funktionierende Cam! Am Anfang muss es keine Profi Web Cam sein, denn die meisten Männer wollen gar keine Profis sehen. Aber das wirst du im Laufe der Zeit selbst merken und auch bei der technischen Ausstattung eventuell aufstocken. Als echtes Cam Girl möchtest du natürlich Männer befriedigen und ihre sexuellen Wünschen erfüllen.

Aber eines sei direkt gesagt, du musst nicht jeden Wunsch erfüllen und solltest du auch nicht. Schließlich willst du doch überzeugend und leidenschaftlich beim Cam Sex sein! Als Cam Girl legen die Männer ihre sexuellen Träume in deine Hände und das sollte auch ein sexy Girl zu schätzen wissen. Im Chat kannst du schon zahlreiche User kennenlernen und du solltest sehr aufmerksam sein. Viele User verraten bereits im Chat ihre besonderen Vorlieben. Aber in welchem Portal soll man sich eigentlich anmelden als völliger Neuling? Da gibt es wirklich viele Anbieter und ein Vergleich der Provision lohnt sich sicher. Schließlich möchte auch ein Cam Girl für die sexuelle Unterhaltung ein bisschen Geld verdienen. Aber nicht nur das Geld ist ein wichtiger Bestandteil deiner neuern Cam Sex Karriere. Vor der Livecam werden immer wieder besondere Wünsche angesprochen und du solltest dir schon im vornerein klar sein, welche sexuellen Vorlieben auch in dir selbst schlummern.

Auch notgeile User mit dem Hang zum wichsen wollen kein sexuelles Schauspiel sehen. Volle Leidenschaft und absolute Sex Geilheit wird sich immer wieder auszahlen. Das muss man auch als neues Cam Girl erst einmal lernen. Wer seine eigenen Vorlieben lebt vor der privaten Livecam, kann diese auch vollends befriedigen. Du kannst viel überzeugender sein, wenn du selbst vor der privaten Sex Cam deine pure Leidenschaft zeigst. Natürlich helfen auch jedem Cam Girl die Zusatzfunktionen, wie der sexy Chat und die Profile der User. So hat man schon auf den ersten Blick die genauen Vorstellungen der Männer im Visier. Aber auch der Ablauf einer guten Cam Sex Show sollte etwas strukturiert sein.

So zählt auch hier der Satz, weniger ist manchmal mehr! Zeige nicht zu viel von dir am Anfang, sondern sei lieber spärlich mit Fotos und anderen kostenlosen Funktionen. Schließlich willst du die männlichen User in deine Show ziehen. Auch bei einer heißen Livecam Show sollte man die Männer nicht zu nackig empfangen, jede Minute zählt. Du möchtest schließlich auch etwas Geld verdienen. Chatte mit den Herren und gib ihnen das, was sie Zuhause nicht bekommen. Schon hast du gewonnen! Nach deinem ersten Cam Chat wirst du dich schon viel sicherer fühlen und du brauchst auch vor deinem ersten Mal wirklich keine Angst zu haben. Wenn du ehrlich mit den Usern bist und ruhig auch sagst, dass es dein erstes Mal ist haben die Männer immer wieder Verständnis. Mit dem richtigen Chat Partner wirst du nicht nur erotische Momente erleben, sondern auch lustige Momente. Manchen Männern geht es auch nicht nur um den schnellen Fick, sondern sie wollen auch deine intime Lust und Vorliebe befriedigen. Schnell wirst du auch als Neuling in der Amateur Branche Fuß fassen und merken, dass ein Leben als Cam Girl durchaus Spaß machen kann. Selbstverständlich kann jede Cam Amateurin ihre Kariere auch noch selbst ein wenig pushen. Eine Fanpage bei Facebook, ein Account bei Twitter kosten dich keinen Cent, aber können durchaus schnell ein paar Kunden zu dir bringen.

Nutze dein kostenloses Netzwerk als Werbeplattform mit bestimmten Richtlinien. Du solltest zum Beispiel bei Facebook nicht zu viele kostenlose Nachrichten beantworten, sondern die Männer lieber in deinen Chat locken. Wenn der Rubel rollt, ist deine Lust sicher doppelt so groß. Allerdingst solltest du dir auch bewusst machen, dass du als Amateur Darstellerin im Netz zu sehen bist. Sprich deine Nachbarn und Freunde könnten durchaus irgendwann von deinem neuen Job erfahren. Wenn du damit wirklich kein Problem hast und gerne deine erotischen Gedanken der Männerwelt präsentieren möchtest, bist du schon das geborene Cam Girl. Vor der privaten Webcam solltest du dich natürlich von deiner besten Seite zeigen. Ein gepflegtes Äußeres und ein hübsches Outfit sind deine halbe Miete. Du musst keine Model Maße haben oder overdressed vor der Amateur Web Cam warten. Viele Männer mögen das natürliche Mädchen von nebenan.

Auch beim Alter kann sich wirklich jede Frau frei entfalten. Egal ob du eine reife Hausfrau bist oder gerade erst 18 geworden bist, deiner erotischen Lust soll nun nichts mehr im Wege stehen. Gerne zeigen wir dir bei uns auch och verschiedene Partnerprogramm auf denen sich eine Neuanmeldung ganz schnell lohnen kann. Wenn du ein Amateur Camgirl werden kannst, solltest du auch einen Gewerbeschein nicht vergessen. Melde am besten zuerst ein Kleingewerbe an, so kannst du ganz langsam starten.

In der Amateur Branche werden immer wieder neue Mädchen gesucht, die sich gerne ihren erotischen Fantasien mit vollem Körper Einsatz hingeben. Auch aus dir kann ein echter Amateur Cam Star werden. Aber du musst natürlich auch gewissen Körpereinsatz und Fleiß an den Tag legen. Nur vom Rumsitzen bekommt auch kein Camgirl heute mehr die User in die erotische Cam Show! Also auch als Webcam Girl in der Erotik Branche muss man arbeiten. Nun wünschen wir dir viel Spaß auf unseren Seiten und hoffen wir konnten dir ein paar Fragen beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *